Wildunfall bei Giggenhausen Biker kollidiert mit Reh

Ein Zusammenstoß mit einem Reh hat am Mittwoch einen 54-jährigen Motorradfahrer aus München ins Krankenhaus gebracht. Der Mann war gegen 13.30 Uhr mit seinem Kraftrad auf der Staatsstraße 2339 von Giggenhausen Richtung Freising gefahren, als das Tier kurz nach dem Ortsausgang von Giggenhausen über die Fahrbahn lief. Der 54-Jährige kollidierte mit dem Reh, kam mit seinem Motorrad durch den Aufprall rechts von der Fahrbahn ab, stürzte und blieb bewusstlos liegen. Er wurde von einem Verkehrsteilnehmer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt und anschließend ins Klinikum gebracht. An dem Motorrad entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Das Reh wurde bei dem Zusammenstoß getötet.