bedeckt München

Was Freising ausmacht:Einblicke in die Arbeit des Stadtarchivs

Manchmal ist es nur ein Klick zu einer ungewöhnlichen Lektüre. Dieses Jahr veröffentlicht das Stadtarchiv erstmals einen Tätigkeitsbericht für die Jahre 2018 und 2019. Wer sich also schon einmal gefragt hat, was das Stadtarchiv eigentlich so alles macht, kann die Arbeit auf diese Weise transparent und gut zugänglich nachverfolgen.

Unter dem Motto "Bewahren, was Freising ausmacht" gibt der Bericht in kurzen Beiträgen einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen bei der Organisation der Bestände, der Erschließung und der Archivbenutzung. Zudem stellen Florian Notter, Leiter des Stadtarchivs, und sein Team die bedeutendsten Archivalienzugänge der vergangenen beiden Jahre sowie einige Maßnahmen der Bestandserhaltung vor. Außerdem enthält der Bericht eine Rückschau auf neuere Publikationen des Stadtarchivs sowie einige Veranstaltungen, darunter die Präsentation der Wanderausstellung "Eine Insel in Bayern".

Das Heft ist ganz bequem online auf der Webseite www.stadtarchiv.freising.de/Neueste Berichte einsehbar. Wer doch lieber Papier in der Hand hält, kann die Publikation auch in gedruckter Form erhalten und sich an das Stadtarchiv Freising (Major-Braun-Weg 12, Telefonnummer: 0 81 61/5 44 47 10, E-Mail stadtarchiv@freising.de) wenden.

© SZ vom 03.12.2020 / Liva
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema