Unfall in Zolling:Junge Autofahrerin übersieht Lastwagen

Hoher Sachschaden, aber wie durch ein Wunder keine Verletzten - das ist die Bilanz eines Unfalls in Zolling. Eine 21-jährige Autofahrerin war am Freitag gegen 9.30 Uhr auf der Flitzinger Straße in Richtung Ortschaft unterwegs. An der Kreuzung mit der Staatsstraße 2054 wollte sie auf diese einbiegen, übersah jedoch einen Lastwagen. Der 28-jährige Fahrer konnte nicht mehr ausweichen. Bei der Kollision wurde die komplette Fahrzeugfront des Autos abgerissen, der Wagen erlitt Totalschaden. Der Lastwagen wurde leicht beschädigt und konnte nach kurzer Reparatur weiterfahren. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 15 000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB