bedeckt München 17°

Unfall in Moosburg:Beim Abbiegen nicht aufgepasst

Den Gegenverkehr übersehen hat am Dienstagmorgen eine 35-jährige Autofahrerin, als sie auf der Staatsstraße 2350 von Landshut kommend in Fahrtrichtung Moosburg unterwegs war und nach links in das Gewerbegebiet Degernpoint abbiegen wollte. Dabei achtete sie offensichtlich nicht auf den Wagen eines entgegenkommenden 78-Jährigen aus München. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Während die Unfallverursacherin unverletzt blieb, zog sich der 78-Jährige mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge, an denen erheblicher Sachschaden entstand, mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt rund 15 000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Moosburg unterstützte die Polizei bei der Verkehrsregelung und reinigte die Unfallstelle.

© SZ vom 20.01.2021 / bt
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema