Tischtennis Tabellenführung verspielt

Die Frauen des TTC Freising-Lerchenfeld haben am Sonntag die Tabellenführung in der Verbandsliga Südost verspielt. Gegen den SV Niederbergkirchen reichte es nämlich für die Freisinger Tischtennisspielerinnen nur zu einem 7:7, während der SV Riedering gegen den gleichen Gegner 8:2 gewinnen konnte. Beste im Team des TTC war Amelie Bensaada, die alle drei Einzel gewinnen konnte. Neuzugang Diana Lochner holte zwei Punkte, Julia Klimm war einmal erfolgreich, während Silvia Dengel leer ausging. Den siebten Punkt holte das Doppel Salzbrunn/Klimm.

In der Bezirksoberliga der Männer ist der SC Eching durch eine 4:9-Niederlage bei der TG Landshut wieder auf einen Relegationsplatz abgerutscht. Gleich zu Beginn verlor der SCE alle drei Doppel, in den Einzeln konnten Florian Obermeier, Fritz Göppel, Francisco Gonzales und Callan Wisby je einen Sieg verbuchen.