bedeckt München
vgwortpixel

Ringen II.:Nicht zu bezwingen

Der Tabellendritte RSV Rotation Greiz erschien dem SV Siegfried Hallbergmoos in dessen Halle ein nicht zu bezwingender Gegner, daher wurden wieder einige Erstligaringer in der Oberliga eingesetzt. Entsprechend deutlich ging der Bundesligakampf aus: 10:21 zog der SVS den Kürzeren, obwohl man sogar vier Einzelkämpfe gewinnen konnte. Doch nur Thomas Kopp holte einen Vierer (61kg), Ergün Aydin gewann 2:0 im Weltergewicht, Vilius Laurtinaitis (98kg) schaffte einen Dreier und im Schwergewicht holte Richard Csercsics einen knappen 1:0-Sieg. Andi Walter verlor knapp, Guido Gretschel gab drei Zähler ab und vier Überlegenheitsniederlagen von Levi und Yannick Ketterer, Andreas Walbrun und Niklas Jung sorgten für den Endstand.