bedeckt München
vgwortpixel

Ringen I.:Sieg und Niederlage

Als Dritter der Oberliga Süd beendet die Reserve des SV Siegfried Hallbergmoos die Ringersaison und kann damit auch nächstes Jahr in der neu geschaffenen eingleisigen Oberliga starten. Dagegen steigt die SpVgg Freising, die im Schlusskampf in Hallbergmoos deutlich 7:25 verlor, als Fünfter in die neue Bayernliga ab. Da schon vorab dies praktisch feststand, brachten die Domstädter nur acht Ringer in die Flughafengemeide mit, während der Hausherr unbedingt den Sieg wollte und sogar einige Bundesligacracks aufbot. Entsprechend schnell war das Derby vor 150 Zuschauern vorbei. Anders Rönningen und Ivan Zamfirov hatten keinen Gegner. David Brand gewann 2:0 und Ilja Vorobev siegte 3:0. Arthur Tatarinov und Richard Krimmer gewannen je 2:0 und Florian Lederer sowie Mike Prill überlegen. Für Freising siegten nur Marcel Berger mit Schultersieg und Navid Saifi 3:0.