bedeckt München
vgwortpixel

Ringen:Erfolgreiche Ringer

Mit Auf- und Abstieg haben die Oberliga-Ringer der SpVgg Freising schon nach der Vorrunde nichts mehr zu tun. Nach der 11:18-Auswärtsniederlage beim souveränen Tabellenführer SC Anger vor über 250 Fans findet sich das Team von Trainer Gaimer mit ausgeglichenem Punktestand im breiten Tabellenmittelfeld. Doch es war auch ein Achtungserfolg der Domstädter im Rupertigau, denn fünf Einzelsiege standen zu Buche, während Anger vier deutliche Siege holte und einen Vierer für das wieder von Freising unbesetzte Fliegenge-wicht bekam.

Ion Gaimer (3), Dominik Kratzer (1), Marcel Berger (4), Zoltan Keri (1) und Rafael Toth (2) holten die Punkte der Sportvereinigung Freising. Ebenfalls vor großer Kulisse trat die 2. Mannschaft des SV Siegfried Hallbergmoos in Geiselhörig an und muss-te kräftig kämpfen, um den 21:16-Sieg in der Bayernliga zu sichern. Vierer von Matthias Wimmer, Jakob Jung, Manuel Striedl, Ecevit Kilic und Yannik Ketterer und ein 1:0 von Hubert Otipka reichten am Ende.