Online-Stream:Christl empfängt Zwingenberger

Die "Christian Christl Show" startet am Donnerstag, 21. Oktober, um 21 Uhr in die dritte Runde. Nach den ersten beiden erfolgreichen Staffeln erscheinen nun wieder sechs Folgen in einer Länge von 30 Minuten. Die Show ist mit einem kleinen Studio, einem Konzertflügel und Christian Christl als Gastgeber angelehnt an die frühen Frank-Sinatra-Shows. Pro Folge empfängt Christl einen Musikgast, der sich humorvoll und musikalisch präsentiert. Die Ausstrahlung erfolgt im Stil der 1940er Jahre in schwarz-weiß. Thematisch widmet sich die erste Folge dem "Boogie Woogie@CarnegieHall". Gast Axel Zwingenberger, der einzige deutsche Boogie-Pianist, der in der Carnegie Hall offiziell mehrere Konzerte gespielt hat, trägt mit seinem Wissen zum Thema bei. Zudem gibt es eine Videoschalte zu Omar Kabir nach New York. Die Show gibt es als Online-Stream exklusiv auf www.bayoogie-stream.com. Zuschauer können ein 24 Stunden gültiges Tagesticket für 4,44 Euro erwerben. Für 2022 sind weitere Staffeln geplant.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB