bedeckt München 10°

Neufahrner Bahnhof:Pure Zerstörungswut

Offenbar aus purer Zerstörungslust hat ein unbekannter Täter am Samstag zwischen 12 und 22.30 Uhr bei einem auf dem Park&Ride Parkplatz am Neufahrner Bahnhof abgestellten Dacia Duster die beiden Scheiben auf der rechten Fahrzeugseite eingeworfen. Der Wagen gehört einem 25-Jährigen aus dem Landkreis Freising. Wertgegenstände befanden sich nicht im Auto und es wurde auch nichts gestohlen. Die Neufahrner Polizei (0 81 65/9 51 00) hofft auf Zeugen des Vorfalls.

© SZ vom 30.11.2020 / beb
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema