bedeckt München 26°
vgwortpixel

Neufahrn:Straße wird gesperrt

Die Straßenbauarbeiten im Baugebiet Neufahrn-Süd schreiten gut voran, sodass nun bereits vom 30. März an der östliche Teil der Wilhelm-Busch-Straße ausgebaut werden kann. Hierfür wird der Teilbereich zwischen der Selma-Lagerlöf-Straße und der Dietersheimer Straße bis voraussichtlich 17. April für den Gesamtverkehr gesperrt. Eine Umfahrung ist über die Dietersheimer Straße und Ganghoferstraße möglich. Die Zufahrt ins Baugebiet Neufahrn-Süd ist ausschließlich aus Richtung Westen über die Straßen Am Hart und Wilhelm-Busch- Straße möglich.

© SZ vom 30.03.2020 / sz

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite