Neufahrn:Sportlerehrung wird im Frühjahr 2022 nachgeholt

Im vergangenen Jahr ist die Sportlerehrung in Neufahrn wegen Corona ausgefallen, auch in diesem Jahr wird es keine geben. "Ganz einfach deswegen, weil fast kein Wettkampf stattgefunden hat", erklärt die Sportreferentin des Gemeinderats, Barbara Auinger (SPD). Jetzt hat man als neuen Termin für die alte, in 2020 abgesagte Sportlerehrung das Frühjahr 2022 anvisiert. Danach läuft das normale Vorschlagsverfahren wieder an.

Sportreferentin Barbara Auinger hofft, dass der in Aussicht gestellte Termin für die zu ehrenden Sportler ein kleiner Trost ist, denn "sie warten seit eineinhalb Jahren darauf".

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB