bedeckt München

Neufahrn:Kleintransporter kippt auf Autobahn um

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Samstag auf der Autobahn A 92 auf Höhe des Neufahrner Kreuzes ein Kleintransporter nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der 30-jährige Paketdienstfahrer zog sich dabei laut Polizei multiple innere und äußere Verletzungen zu, so dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen werden musste. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 3000 Euro. Neben Notarzt und Rettungshubschrauber war die Feuerwehr Eching mit vier Fahrzeugen und elf Mann Besatzung vor Ort.

© SZ vom 29.09.2020 / bt

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite