Moosburger Tankstelle:Betrunkener flüchtet von Unfallstelle

Nicht mehr nüchtern war am Mittwoch ein 52-Jähriger, der auf einem Tankstellengelände in Moosburg beim Ausparken den Wagen eines 34-Jährigen beschädigt hatte. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen. Im Stadtgebiet konnte ihn die Polizei stellen. Er stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss. Da er einen Alkoholtest verweigerte wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Sachschaden: 2000 Euro.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB