bedeckt München 19°

Moosburg:Verkehrschaos am Aquapark

Die hochsommerlichen Temperaturen haben nach Informationen der Moosburger Polizei am Samstag für starken Besucherandrang am Aquapark gesorgt. Leider sei von den Besuchern bei der Parkplatzsuche der beschilderte Rettungsweg gänzlich ignoriert worden, so die Polizei. Die Polizei Moosburg musste darum mehr als 60 Falschparker verwarnen, welche nun alle mit einem Bußgeld in Höhe von 35 Euro rechnen müssen. Die Polizisten waren insgesamt über zwei Stunden mit verkehrslenkenden Maßnahmen im Einsatz, um den Badegästen eine unfallfreie Abreise vom Moosburger Aquapark zu ermöglichen.

© SZ vom 03.08.2020 / bt

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite