bedeckt München 14°

Mit Freisinger Unternehmern:Digitale Reise nach Spanien

Reihe "Kochen und ratschen" der "Aktiven City" geht weiter

Der Freisinger Werbeverein "Aktive City" unterstützt örtliche Unternehmen auch weiterhin mit einer Online-Veranstaltungsreihe. Zum mittlerweile achten Mal wird jetzt der digitale Gastro-Event unter dem Motto "Kochen und ratschen mit Freisinger Unternehmerinnen und Unternehmern" angeboten. Ziel der Reihe ist es, während des Corona-Lockdowns eine Gelegenheit zu schaffen, um mit Kundinnen und Kunden auf einer digitalen Plattform zusammen zu kochen. Dieses Mal geht die digital-kulinarische Reise nach Spanien. Angekündigt wird ein Tapas-Abend mit spanischem Koch- und Sprachkurs.

Florian Burkhardt von der Sprachschule Aktiv Freising wird dabei in einem Mini-Sprachkurs Vokabeln und Interessantes zur Tapas-Kultur vermitteln, während das Team vom Stadtcafé im Lindenkeller, Anja Duppelfeld und Klaus Thermer, mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Tortilla de Patatas zubereitet, begleitet von Tapas, den kleinen spanischen Leckerbissen, und einem Dessert. Gekocht wird wie in einer typischen Tapas-Bar und die Teilnehmer können nebenbei im unterhaltsamen Spanischkurs ihr Repertoire um spanische Sätze und Redewendungen erweitern, wie sie in den beliebten Kneipen gebräuchlich sind.

Bestellt werden kann das Kochpaket auf Eventbrite. Mehr Informationen finden sich hier: www.innenstadt-freising.de/gastrozoom.

© SZ vom 04.03.2021 / vo
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema