Zwischen Marzling und Erlau:Zählstelle für den Verkehr wird gebaut

Auf der B 301 zwischen Marzling und Erlau kommt es noch bis Freitag, 19. August, zu leichten Einschränkungen für den Verkehr. Das meldet das Staatliche Bauamt Freising, das dort auf Höhe von Zurnhausen eine Dauerzählstelle für den Verkehr installiert. Für die erforderlichen Tiefbauarbeiten ist die Straße in diesem Bereich zwischen 9 und 15 Uhr halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

In den kommenden vier Wochen kommt es zudem auf einzelnen Staats- und Bundesstraßen im Landkreis zu kleineren Störungen, wie das Bauamt weiter meldet. Grund seien diverse kleinflächige Sanierungsarbeiten am Fahrbahnbelag.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB