Kreisstraße FS 10 bei Zolling:Akute Erkrankung führt zu Verkehrsunfall

Aus zunächst ungeklärter Ursache ist am Dienstagabend auf der Kreisstraße FS 10 eine 43-jährige Frau aus dem nördlichen Landkreis Freising mit ihrem Wagen zwischen Oberappersdorf und Gerlhausen nach links von der Fahrbahn abgekommen. Sie kam dann kurz hinter dem Fahrbahnende zum Stehen. Grund war hierfür allerdings eine Erkrankung der Fahrerin, die dadurch ihr Auto nur noch unkontrolliert zum Stehen bringen konnte. Die Frau wurde mit dem alarmierten Rettungshubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen, wo sie weiter medizinisch behandelt wurde. Andere Verkehrsteilnehmer wurden bei diesem Unfall nicht geschädigt.

Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 1000 Euro. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen von der Unfallstelle entfernt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB