bedeckt München 28°

Kranzberg:Ohne Zulassung und Versicherung unterwegs

Beamten der Polizeiinspektion Freising ist am Dienstag bei einer Streifenfahrt in Kranzberg ein Wagen aufgefallen, der ohne amtliche Kennzeichen von Giggenhausen in Richtung Freising fuhr. In Sickenhausen konnte das Auto schließlich angehalten und kontrolliert werden. Der Fahrer, ein 76-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Aschheim, gab den Beamten gegenüber an, mit dem Auto zu einer Bekannten im Gemeindebereich Kranzberg fahren zu wollen. Der Wagen verfügte weder über eine gültige Zulassung, noch über eine Versicherung. Die Fahrt wurde darum von der Polizei beendet.

© SZ vom 28.05.2020 / bt

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite