Freisinger Jugendkreistag:Realschule soll Fußballtore erhalten

Der Jugendkreistag hat sich am vergangenen Freitag klar für den Antrag der Karl-Meichelbeck-Realschule, Fußballtore anzuschaffen, ausgesprochen. Es gebe bereits einen Fußballplatz an der Schule, allerdings sei dieser ohne Tore nicht weiter zu gebrauchen. Aus diesem Grund wünsche man sich, dass Mini-Tore angeschafft würden. Dafür seien 400 Euro eingeplant. Die Abstimmung zeigte ein eindeutiges Ergebnis: Die klare Mehrheit hielt den Vorschlag für sinnvoll. Ein Teil des 5000 Euro-Budgets des Jugendkreistags soll nun für Fußballtore an der Karl-Meichelbeck-Realschule eingeplant werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB