bedeckt München 20°
vgwortpixel

Hohenkammer:38-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Ein schwerer Unfall hat sich am Freitagvormittag bei Hohenkammer ereignet. Eine 38-jährige Frau wurde dabei lebensgefährlich verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik gebracht werden. Ihr achtjähriger Sohn wurde mit mittelschweren Verletzungen aus dem Auto befreit. Die Frau war in einem Waldstück zwischen Pelka und Hohenkammer aus ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen einen entgegenkommen Lastwagen geprallt. Der 57-jährige Fahrer hatte noch versucht, nach rechts auszuweichen, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Der Sachschaden beläuft sich auf 20 000 Euro. Die B 13 musste zur Unfallaufnahme und der Bergung der Verletzten und der Fahrzeuge vom Unfallzeitpunkt an bis um 14.15 Uhr gesperrt werden.