bedeckt München 28°

Freisinger Bands spielen auf:Livemusik und Burger vom Grill

Sweet Lemon

Auch Lena und Sophie Haslberger von "Sweet Lemon" spielen bei dem Sommerfest im Café Botanica aus Anlass des 200-jährigen Bestehens des Freisinger Schafhofs.

(Foto: Privat)

Das Café Botanika feiert das 200-jährige Bestehen des Freisinger Schafhofs

Der Schafhof besteht an diesem Wochenende seit 200 Jahren. Aus diesem Anlass feiert das Café Botanika von 26. Juni bis 28. Juni dieses Jubiläum, das Fest wird im Sommergarten des Cafês veranstaltet. Zudem werden an diesem Wochenende unter dem Hashtag #lebensluststattcoronafrust mehrere Veranstaltungen mit Musik, Filmvorführungen, Vorträgen, Yoga, Grillfesten, und Abendmenüs geplant. Sitzplätze sind bei der Wochenendfeier begrenzt, können aber telefonisch (0 81 61/5 48 67 09) oder per E-Mail (info@cafe-botanika.de) reserviert werden.

Für jeden der drei Tage sind drei musikalische Akts geplant, die Musiker spielen auf der Gartenbühne des Sommergartens. Am Freitag um 20 Uhr spielt Sweet Lemon , das Schwesternduo Sophie und Lena Haslberger, selbstgeschriebene Poplieder. Sweet Lemon hat durch sein zweites Album "Lifelong Romance" auch außerhalb der Freisinger und Münchner Musikszene einen hohen Bekanntheitsgrad erworben und die Schwestern haben bereits auf Festivals in ganz Europa gespielt.

Am Samstags, ebenfalls um 20 Uhr, tritt Apollon's Smile auf, das Freisinger Singer-Songwriterduo bestehend aus Marc Hanow und Julian Hobmeier. Sie sind schon oft vor den Gästen des Café Botanika aufgetreten. Mit akustischen Gitarren und zweistimmigem Gesang spielt Apollon's Smile eine Mischung aus Folk, Countryfolk, Pop, Blues und Rock. Am Samstag spielt das Duo Lieder ihrer letzten beiden CDs und es wird vermutet, dass es außerdem ein Lied ihres neuen, bald erscheinenden Albums "Another Brand New Day" spielen.

Schließlich spielt am Sonntag um 11 Uhr die Allroundkünstlerin und Kulturpreisträgerin Petra Lewi auf. Die Ukulele spielende Sängerin tritt seit Jahren mit ihrem kabarettistischen Programm im Freisinger und Münchner Landkreis auf. Zum Essen werden am Freitag- und Samstagabend Bio-Burger und vegetarische Quinoa-Burger vom Holzkohlegrill oder veganes Gemüsecurry als Alternative angeboten. Sonntags gibt es zum Konzert ein ausgefallenes Flying-Brunch-Buffet. Wegen der jetzigen Corona-Lage bittet das Café seine Gäste, die Maskenpflicht und die Abstandsregelung zu beachten. Das Café Botanika stellt Desinfektionsmittel und Listen zur Datenerhebung bereit, diese Listen müssen die Besucher bei ihrem Eintritt ausfüllen. Weitere Informationen sind auf der Webseite des Cafes unter http://cafe-botanika.de/events/ zu finden.

© SZ vom 25.06.2020 / FBB

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite