Mountainbikes besonders begehrt:Fahrraddiebe unterwegs

Fahrraddiebe halten aktuell die Polizei im Landkreis auf Trab. So wurden am Sonntag zwischen 11.10 und 16.45 Uhr am Fahrradabstellplatz am Freisinger Bahnhof zwei Herren-Mountainbikes der Marke Cube entwendet. Die Räder waren mit zwei Schlössern aneinander gekettet. Ihr Wert wird auf insgesamt 1650 Euro beziffert. Ebenfalls am Freisinger Bahnhof, aber am Bussteig, wurde am Sonntag zwischen 7 und 15.30 Uhr ein grüner E-Scooter im Wert von 400 Euro entwendet. Er war ebenfalls mit einem Schloss gesichert.

In Moosburg ist am Sonntag gegen 20 Uhr ein unbekannter Täter von seinem Opfer dabei beobachtet worden, wie er dessen unversperrtes Mountainbike aus einer Hofeinfahrt an der Jägerstraße entwendete. Er war in Begleitung weiterer vier bis fünf Personen. Der Geschädigte verfolgte den Unbekannten und es gelang ihm, sein Fahrrad am Viehmarktplatz wieder an sich zu nehmen, jedoch verlor er den Täter vor Eintreffen der Polizei aus den Augen. Der Bursche war etwa 15 Jahre alt und 1,65 Meter groß. Wer Angaben zu dem Täter machen kann, kann sich bei der Polizei in Moosburg melden (08761/30180).

In Eching ist bereits am Freitagvormittag das abgesperrte Fahrrad eines Zwölfjährigen vor der Schule an der Danziger Straße 4 entwendet worden. Das Mountainbike hat einen Wert von etwa 300 Euro. Auch hier bittet die Polizei um Hinweise (08165/95100).

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB