Metal-Festival im Lindenkeller:Melodischer Metal

Metal-Festival im Lindenkeller: undefined
(Foto: Privat)

Im Lindenkeller steigt das vorerst letzte Metal-Festival.

Im Winter 1997 hat Walter "Crom" Grosse beschlossen, seiner damaligen Lieblingsband Bathory nachzueifern. Später gründete er die Band Crom, deren seltenen, aber qualitativ hochwertigen Konzerte als besondere Ereignisse in der Szene gelten. Für Januar 2023 war mit Spannung das Album "The era of darkness" erwartet worden. Die Veröffentlichung war im Januar 2023 im Lindenkeller mit einem Release-Konzert gebührend gefeiert worden. Am Samstag, 2. März, kehrt Crom mit episch-melodischen Klängen, die das Herz jedes Metal-Fans höher schlagen lassen, zurück auf die Bühne des Lindenkellers. Beginn des vorerst letzten Metal-Festivals, an dem auch Journey´s End, Magical Heart, Don´t drop the Sword und Ravenfield mitwirken, ist um 20 Uhr.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: