Lift auf den Domberg:Es geht voran

Lift auf den Domberg: undefined
(Foto: Marco Einfeldt)

Die Stadt plant bereits, wie sie die Besucherinnen und Besucher zu den Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr "1300 Jahre Korbinian" bringt.

Die Arbeiten an dem neuen Aufzug auf den Freisinger Domberg kommen gut voran - und die Stadt Freising plant bereits, wie sie die Besucherinnen und Besucher zu den Feierlichkeiten zum Jubiläumsjahr "1300 Jahre Korbinian in Freising 2024" und der Landesausstellung "Tassilo, Korbinian und der Bär" bringt. Unter anderem soll im südlichen Teil der Bahnhofstraße zwischen Martin-Luther-Straße und Gartenstraße eine temporäre Ausstiegsmöglichkeit für Touristenbusse ein­gerichtet werden. Voraussichtlich von Montag, 11. März, an wird deshalb der Bereich zwischen Martin-Luther-Straße und Gartenstraße für den motorisierten Verkehr als Einbahnstraße stadteinwärts ausgewiesen. Zudem entfallen die Stellplätze für Autos auf der östlichen Seite, die Martin-Luther-Straße wird als Sackgasse ohne Wendemöglichkeit ausgewiesen. Radfahrende dürfen weiter in beide Richtungen fahren.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: