Landtagswahl 2023:Florian Herrmann tritt wieder an

Landtagswahl 2023: Florian Herrmann tritt bei der Landtagswahl wieder an

Florian Herrmann tritt bei der Landtagswahl wieder an

(Foto: Marco Einfeldt)

Auch die CSU im Landkreis Freising positioniert sich natürlich für die kommenden Landtagswahlen im Jahr 2023. "Herzlichen Dank allen Delegierten unseres CSU-Kreisverbandes Freising, die mich mit 98,82 Prozent erneut als Stimmkreiskandidaten für den Stimmkreis Freising nominiert haben", kommentiert Florian Herrmann via Facebook sein Wahlergebnis bei der Kreisdelegiertenversammlung am Samstag in Langenbach. Bezirkstagskandidat ist wieder Bezirksrat Simon Schindlmayr. Florian Herrmann, seit 2021 Leiter der Staatskanzlei und Staatsminister für Bundesangelegenheiten und Medien, vertritt den Stimmkreis Freising seit 2008 als Mitglied im Bayerischen Landtag. Im September 2023 bekommt er es im Wahlkampf nach jetzigem Stand mit Johannes Becher von den Grünen und Benno Zierer von den Freien Wählern zu tun. Beide hatten bereits angekündigt, wieder antreten zu wollen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema