Eishockey Zusätzliche Punkte für EVM

Wie erwartet ist die 1:5-Niederlage beim ESV Burgau in einen 5:0-Sieg für die Moosburger Eishockeyspieler umgewandelt worden, weil Burgau zu viele Ausländer eingesetzt hatte. Der EVM steht damit nun an der Tabellenspitze der Verzahnungsrunde zur Bayernliga, hat aber am Freitag um 19.30 Uhr mit dem ERV Schweinfurt einen starken Gegner in der Sparkassen-Arena zu Gast. Der Bayernligist ist mit einem Sieg und einer Niederlage gestartet und wird die Moosburger gehörig herausfordern. Am Sonntag muss der EVM um 17.30 Uhr beim EC Pfaffenhofen antreten.

Die Black Bears aus Freising, mit einer Niederlage in die Landesliga-Abstiegsrunde gestartet, haben am Freitag um 20.15 Uhr den TSV Trostberg zu Gast, der die Freisinger im letzten Spiel der Vorrunde deutlich mit 5:1 besiegte. Um nicht von Anfang an in Abstiegsgefahr zu geraten, sollte sich eine solche Niederlage nicht wiederholen.