Eintragungszeiten Fürs Volksbegehren samstags geöffnet

Auch die Gemeinde Neufahrn bietet erweiterte Öffnungszeiten für diejenigen, die sich für das Volksbegehren "Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern", kurz, "Rettet die Bienen", eintragen möchten. Der Zeitraum, in dem das möglich ist, dauert von Donnerstag, 31. Januar, bis Mittwoch, 13. Februar.

Im Neufahrner Rathaus, Bahnhofstraße 32, kann man in Zimmer E17 unterschreiben. Am Donnerstag, 31. Januar, ist das von 8 bis 12 und von 13 bis 20 Uhr möglich. An den Freitagen gilt die reguläre Rathausöffnungszeit von 8 bis 12 Uhr. Dafür ist an den Samstagen, 2. und 9. Februar, jeweils von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Montags, dienstags und mittwochs kann man sich von 8 bis 12 und von 13 bis 16 Uhr in die Unterstützerlisten eintragen. Am Donnerstag, 7. Februar, ist das nachmittags bis 19 Uhr möglich. Am Mittwoch, 13. Februar, dauert die Nachmittagsöffnung bis 20 Uhr.

Die Stimmberechtigung entspricht den für Landtagswahlen geltenden Bestimmungen. Ausländische Unionsbürger sind - anders als bei Bürgerbegehren oder bei der Europawahl - beim Volksbegehren nicht stimmberechtigt. Wer unterschreiben will, soll seinen Personalausweis oder Reisepass mitbringen.