Echinger Flur:Gruben werden erst später verfüllt

Zwei Gruben auf Echinger Flur werden noch länger geöffnet bleiben als geplant: Für die Sandgrube bei Ottenburg wurde die anstehende Verfüllung bis 2026 verlängert. Und die Kiesgrube an der Straße zwischen Eching und Dietersheim bekommt für die nötige Rekultivierung bis Ende 2023 Zeit. Beide Maßnahmen würden vom Landratsamt "engmaschig kontrolliert", berichtete Bürgermeister Sebastian Thaler im Planungsausschuss des Echinger Gemeinderats, und dabei habe man "nicht den Eindruck bekommen, dass hier irgendwas verzögert werde". Beide Fristverlängerungen hätten nachvollziehbare betriebliche Gründe.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB