bedeckt München 32°

Ausstellung:Eine Insel in Bayern

Vor 700 Jahren verkaufte Kaiser Ludwig der Bayer die Herrschaft über die Orte Ismaning, Unterföhring, Oberföhring, Englschalking und Daglfing an das Hochstift Freising. Eine besondere Rolle spielt dabei die Isar, die einige dieser Ortschaften verbindet. "Eine Insel in Bayern" bildet die Grafschaft auf dem Isarrain. Zum Jubiläum der Grafschaft haben Vertreter der beteiligten Orte eine gemeinsame Ausstellung kreiert, welche die Geschichte und Bedeutung des neuen Herrschaftsbereichs der Freisinger beleuchtet. Die Ausstellung trägt die Forschungsergebnisse der beteiligten Archive und Kultureinrichtungen zusammen. Dabei wird die Rolle der Frömmigkeit und der Kirche, der Landwirtschaft und des Gewerbes, die Macht der Fürstbischöfe und die Lebensweise der Menschen der Grafschaft um 1319 herausgestellt. Vom 16. bis zum 28. Juli ist der Ausstellung in der Galerie des alten Gefängnis geöffnet. Weitere Informationen: www.stadtarchiv.freising.de.