bedeckt München 25°

Auffahrunfall in Freising:Zu spät gebremst

Ein Sachschaden von 3200 Euro ist am Mittwoch bei einem Auffahrunfall auf der Wippenhauser Straße entstanden. Laut Polizeibericht bemerkte eine 41-jährige Autofahrerin zu spät, dass der Wagen eines 43-Jährigen, der vor ihr fuhr, verkehrsbedingt abbremste. So konnte die Frau einen Aufprall nicht mehr verhindern. Beide Unfallbeteiligten blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt.

© SZ vom 11.06.2021 / axka
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB