Allershausen und Paunzhausen:Online-Anmeldung für die Kitas

In der Verwaltungsgemeinschaft Allershausen wird das Vergabeverfahren für Kitaplätze einfacher und transparenter, sowohl für die Eltern als auch die Einrichtungen. Der Wunsch bestehe schon länger, heißt es in einer Pressemitteilung. Künftig steht ihnen ein Portal für die Online-Anmeldungen zur Verfügung.

Alle Kita-Leitungen seien in die Einrichtungsphase eingebunden worden. Sie befürworteten diesen Schritt und "versprechen sich für die Eltern Erleichterungen im Anmeldeprozess", teilt die Gemeinde mit. Dies gelte ab sofort für die Krippen, Kindergärten und Horte in den Gemeinden Allershausen und Paunzhausen.

Eltern könnten das Portal von "Little Bird" unverbindlich wie eine Suchmaschine nutzen und sich über die örtlichen Einrichtungen, deren Öffnungszeiten und pädagogischen Angebote informieren. Nach der personalisierten Registrierung im Portal hätten sie dann die Möglichkeit, von Zuhause oder auch mobil Platzanfragen zu stellen. Der Zeitaufwand für die Anmeldung minimiere sich dadurch erheblich.

Das persönliche Kennenlernen zwischen Eltern und Betreuungspersonal sowie die Besichtigung der Räumlichkeiten, zum Beispiel beim Tag der offenen Tür, bleibt dennoch erhalten. "Dieser wichtige Schritt im Entscheidungsprozess kann auch durch ein Onlineangebot nicht ersetzt werden", so die Gemeinde.

"Little Bird" sei bereits in mehr als 200 Kommunen in ganz Deutschland im Einsatz beziehungsweise in Vorbereitung. Mit Allershausen und Paunzhausen sind nun zwei weitere dazugekommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema