bedeckt München
vgwortpixel

Feuerwehr:A 95 wegen Autobrand gesperrt

Komplett ausgebrannt ist am Montagnachmittag ein PKW auf der A 95 in Höhe Sendling. Eine Fahrerin war in Fahrtrichtung München mit ihrem Peugeot Cabrio unterwegs, als der Motor ihres Wagens zu stottern begann und mehrere Warnlampen aufleuchteten. Die Frau konnte ihr Auto auf den Seitenstreifen lenken und es abstellen. Ein vorbeikommender Fahrer bemerkte den Rauch, der bereits aus der Motorhaube drang und versuchte mit einem Feuerlöscher den Brand zu ersticken. Die inzwischen von anderen Verkehrsteilnehmern alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten das mittlerweile in Vollbrand stehende Cabrio nach 15 Minuten löschen. Am Peugeot entstand Totalschaden. Die Autobahn musste für fast 30 Minuten komplett gesperrt werden.