bedeckt München 27°

Vaterstetten:Sattelzug kippt auf der A 94 um

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagnachmittag auf der Autobahn A 94 zwischen Parsdorf und Markt Schwaben ereignet. Ein 61-jähriger Lastwagenfahrer war mit seinem Sattelzug aus gesundheitlichen Gründen rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Wagen eines 79-jährigen Münchners kollidiert, der auf dem Seitenstreifen stand. Das Auto wurde etwa 300 Meter geschoben, dann stieß der Sattelzug gegen einen Brückenpfeiler, kippte auf die Fahrerseite und kam zum Liegen. Der eingeklemmte Fahrer des Sattelzuges wurde befreit und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen, der Autofahrer wurde leicht verletzt. Die A 94 war in Richtung Passau für mehrere Stunden komplett gesperrt, was zu Beeinträchtigungen führte.

© SZ vom 25.06.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite