St. Wolfgang:Bauer bei Stallarbeiten schwer verletzt

Ein 41-jähriger Landwirt ist am Dienstag bei Stallarbeiten auf einem außerhalb von Sankt Wolfgang gelegenen Bauernhof schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 41-Jährige durch eine Kuh in die Metallgabel seines Ladefahrzeugs gedrückt. Dabei erlitt er schwere Verletzungen im Bereich der Oberschenkel. Nach erfolgter Erstversorgung durch einen Angehörigen und den Rettungsdienst wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Klinikum gebracht.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema