bedeckt München 15°

Schwerer Unfall:Motorradfahrer tödlich verunglückt

Am Samstag gegen 11.10 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2086 von Isen Richtung Dorfen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger Lengdorfer Motorradfahrer tödlich verletzt wurde. Der Fahrer eines Kraftrades Suzuki fuhr von Isen kommend in östliche Richtung. Kurz nach Waldbeginn Sollach kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Baumstumpf und verstarb trotz umgehender medizinischer Versorgung noch an der Unfallstelle, schreibt die Polizeiinspektion Dorfen im Pressebericht. Laut mehrerer Zeugenangaben kam der Motorradfahrer ohne Fremdbeteiligung von der Fahrbahn ab. Es liegen laut Polizei bislang auch keine Hinweise auf überhöhte Geschwindigkeit als Unfallursache vor. Das Kraftrad wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft sichergestellt. Am Motorrad entstand ein Totalschaden. Aufgrund der Unfallaufnahme war die Staatsstraße für etwa drei Stunden gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Isen hatte die Verkehrsregelung an der Unfallstelle übernommen.

© SZ vom 23.04.2018 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema