bedeckt München 15°
vgwortpixel

Schlemmer Atlas:Einer der Besten in Deutschland

Camers-Koch Florian Vogel erhält eine weitere Auszeichnung

Florian Vogel vom "Camers Schlossrestaurant" in Hohenkammer gehört laut dem Aral Schlemmer Atlas mit zu den besten "Top50 Köchen Deutschlands". Am Montag nahm er die Auszeichnung in Hamburg entgegen, nach 2018 bereits zum zweiten Mal. "Ich freue mich natürlich sehr über diese externe Bewertung, weil sie für uns sehr wichtig ist, wir sind ja noch ein junges Restaurant", sagte er am Dienstag. Seit Juni 2015 steht der 39-jährige Florian Vogel, der gebürtig aus Wilhelmshaven kommt, als Chef de Cuisine am Herd vom mehrfach ausgezeichneten Camers Schlossrestaurant. Auch ein Michelin-Stern gehört dazu.

"Mit filigranen, technisch aufwendigen und geschmacklich ausgereiften kleinen Kunstwerken schickt er seine Gäste gekonnt auf eine kulinarische Reise", heißt es in der Begründung für die Auszeichnung des Aral Schlemmer Atlas. Florian Vogel biete "hohe Küche", kreativ und überraschend und das im feinen Wechselspiel zum Ambiente. Über Jahre auf diesem hohem Niveau zu kochen, das sei natürlich auch anstrengend sagt Florian Vogel. "Aber ich nehme das als selbst gewähltes Leid, wir haben uns das ja so ausgesucht." Die Preisverleihung "Top50 Koch Deutschland" fand in diesem Jahr im Hamburger Hotel Süllberg bei 2-Sterne-Koch Karlheinz Hauser statt. "Und wir Preisträger hatten das Vergnügen, uns selber einmal bekochen zu lassen", erzählt Florian Vogel. Wer sich jetzt überlegt, für Samstag noch schnell einen Tisch im Camers zu reservieren, der ist viel zu spät dran. "Für das Wochenende haben wir mittlerweile eine Reservierungsvorlauf von einem Monat und mehr ", freut sich Florian Vogel. Kurzfristige Absagen kämen eher selten. "Außer es grassiert die Grippewelle".