bedeckt München 13°

Polizei:Älterer Mann wird Opfer von Trickdiebinnen

Einem älteren Mann aus Isen sind am Dienstag gegen 10 Uhr mehrere hundert Euro aus seiner Geldbörse entwendet worden. Laut Polizeiangaben wurde er in der Raiffeisenstraße von zwei circa 17 bis 20 Jahre alten Frauen mit dunklen Haaren und ausländischem Akzent unter dem Vorwand einer Spendensammlung angesprochen. Daraufhin gab er ihnen einen kleineren Betrag und unterschrieb in einer Liste. Wenig später bemerkte er, dass Geld aus seinem Geldbeutel entwendet worden war. Hinweise zu den Täterinnen nimmt die Polizeiinspektion Dorfen unter der Telefonnummer 08081/93050 entgegen.

© SZ vom 17.12.2015 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema