Neufahrn Autofahrer kollidiert mit drei Bäumen

Drei Bäume hat ein 22-jähriger Autofahrer in den frühen Morgenstunden des Sonntag an der Ortseinfahrt von Neufahrn abrasiert. Der junge Mann war mit seinem neuwertigen BMW 225 d nach Angaben der Polizei aus bislang unbekannter Ursache von der Staatsstraße 2053 abgekommen. Möglicherweise war er übermüdet. Am Wagen entstand Totalschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro. Glücklicherweise überstand der Neufahrner den Unfall mit leichten Verletzungen. Die Feuerwehr war mit 18 Einsatzkräften zur Stelle und kümmerte sich um die Bindung ausgelaufener Flüssigkeiten.