bedeckt München
vgwortpixel

Moosburg:Baumängel im Kinderhaus

Bei den "Weltenentdeckern" fehlt ein Sonnenschutz

Der Kindergarten "Weltenentdecker"in Moosburg hat offenbar mit einigen "Problemen und Mängeln" zu kämpfen. Darauf habe die Leitung des Kindergartens bei einer Besichtigung durch den Moosburger Stadtrat hingewiesen, heißt es in einer Pressemitteilung von Vizebürgermeister und FW-Fraktionssprecher Josef Dollinger. "Um zeitnah handlungsfähig zu sein", beantragt die Stadtratsfraktion der Freien Wähler nun, "für vordringliche Maßnahmen zur Baumängelbeseitigung in den kommenden Haushalt 100 000 Euro einzustellen".

Bei der Besichtigung wurde laut Josef Dollinger "im Besonderen auf die Hitzeentwicklung wegen fehlender Beschattungsmöglichkeiten hingewiesen". Verstärkt werde dieser Umstand seines Erachtens "zusätzlich dadurch, dass die Sonne völlig ungehindert auf das Flachdach brennt und sich so die gesamte Gebäudehülle extrem aufheizt". Darüber hinaus habe das Personal der Kindertagesstätte mit einer enormen Lärmentwicklung im Gebäude zu kämpfen.

"Entsprechende Schall- und Lärmmessungen des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes liegen vor und bestätigen dies", so FW-Fraktionssprecher Josef Dollinger. "Wände und Decken sind zu wenig lärmabsorbierend, und die Holzständerbauweise wirkt als Resonanzkörper wie ein Geigenkasten lärmverstärkend", schreibt der FW-Fraktionschef weiter.