bedeckt München 27°

Markt Schwaben:Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 37-jähriger Motorradfahrer aus Markt Schwaben ist am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Geltinger Straße, Einmündung Münterstraße, schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine 19-jährige Erdingerin die Vorfahrt des Bikers missachtet und war einfach in die Geltinger Straße eingefahren. Der Motorradfahrer wollte nach Polizeiangaben noch nach links ausweichen, konnte aber nicht mehr verhindern, dass er mit seiner rechten Seite die linke Fahrzeugfront des Autos knallte. Durch die Wucht des Anpralls wurde das Motorrad samt Fahrer 14 Meter weit über die Straße geschleudert.

Der 37-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Die Autofahrerin wurde nicht verletzt, war aber sichtlich mitgenommen, sodass sie von Rettungskräften noch am Unfallort behandelt werden musste. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Nach Schätzung der Polizei entstand etwa 12 000 Euro Sachschaden. Die Staatsstraße war für etwa eine Stunde gesperrt.

© SZ vom 08.05.2020 / wil

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite