Flughafen München Treffen der Skater-Elite

Sport-Event im MAC-Forum am Airport

Atemberaubende Sprünge und spektakuläre Tricks verspricht das Sport-Event "Skate & Style" im MAC-Forum am Flughafen im Rahmen der Deutschen Skateboard-Meisterschaft von Donnerstag, 25., bis Sonntag, 28. April. In drei Kategorien werden beim COS Cup ("Club of Skaters") auf dem 800 Quadratmeter großen Parcours die besten Skater Süddeutschlands ermittelt, die im Finale Ende November um den deutschen Meistertitel kämpfen. Besucher können beim "Skate & Style" aber auch selbst auf das Skateboard steigen. Parallel findet auch die "Titus Locals Only Competition" (TLOC) statt.

Anmeldungen für den Cup und die TLOC können am Freitag, 27. April, sowie am Samstagvormittag während der ersten freien Trainings eingereicht werden. Am Samstag geht es dann los: von 13 Uhr an kämpfen die Teilnehmer um den Einzug in die Finalrunden. Halbfinale und Finale werden am Sonntag von 11 Uhr an ausgetragen. Vor der Siegerehrung erwartet die Zuschauer um 17 Uhr noch eine besondere Attraktion: Beim sogenannten "Ravenol Barrel Jump" müssen die Teilnehmer auf ihrem eigenen Board starten und hinter einer Reihe von Fässern auf einem anderen Board landen.

Skateboard-Fans können sich täglich von 10 bis 18 Uhr bei angeleiteten Workshops im Parcours oder an der Miniramp versuchen. Das Ausleihen von Skateboard und Schutzausrüstung ist kostenlos. Besucher parken zudem fünf Stunden gratis im Parkhaus P20. Weitere Infos: www.munich-airport.de/skateandstyle.