bedeckt München 24°

Erding:Elfte Auflage des "Holledauer Radltags"

Zum mittlerweile elften Mal findet am Samstag, 27. Juli, der "Holledauer Radltag" statt. Dabei wird von den vier teilnehmenden Gemeinden Au, Attenkirchen, Nandlstadt und Rudelzhausen aus ein gutes Dutzend Radtouren durch die Holledau angeboten, die ganz unterschiedliche Anforderungen stellen. Der Markt Au alleine bietet acht unterschiedliche Touren, auch mit Start in einigen Ortsteilen, von familientauglich bis sportlich, sowie eine extra E-Bike-Tour. Nach der Sternfahrt treffen sich alle Gruppen um 16 Uhr im Schlossbräukeller. Dort sind extra Tische reserviert und Bürgermeister Karl Ecker begrüßt die Ankommenden. Jeder Teilnehmer erhält einen Teilnehmer-Aufkleber und einen Getränkegutschein. Die geführten Touren bieten sowohl Einzelpersonen als auch Familien und Gruppen eine gute Gelegenheit, die Hallertau einmal in der Gruppe zu erkunden und neue Bekanntschaften zu schließen.

Die genauen Beschreibungen der Touren sind auf den Internetseiten der Gemeinden nachzulesen: www.markt-au.de, www.gemeinde-rudelzhausen.de, www.markt-nandlstadt.de, www.attenkirchen.de. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko, die passende Ausrüstung, Helme und Getränke sind selbst mitzubringen.