Erdinger Kammerorchester:Adventskonzert mit Uraufführung

Das Erdinger Kammerorchester spannt in seinem Adventskonzert einen Bogen von Vivaldis virtuoser Barockmusik bis zu zeitgenössischen Klängen. Die Sopranistin Ira Maria Scholz ist mit stimmungsvollen adventlichen Lieder zu hören. Die jungen Cellisten Kilian Maier und Johannes Veihelmann sind in einem Vivaldi-Doppelkonzert zu erleben. Leni Backin spielt das Solo im Winter-Satz aus Vivaldis "Vier Jahreszeiten". Außerdem steht ein neues Werk des jungen Komponisten Jakob Altmann auf dem Programm. Extra für das Kammerorchester hat er "Pangaea" geschrieben, das nun zur Uraufführung kommt. Alexander Scholz, der Leiter des Kammerorchesters, schwärmt in der Ankündigung von "mystischen Klängen und aberwitzigen polymetrischen Strukturen".

Adventskonzert, Sonntag, 11. Dezember, 18 Uhr, Kirche Mariä Verkündigung Altenerding, Eintritt ist frei, Spenden willkommen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema