bedeckt München

Zwischen Pöring und Zorneding:Exhibitionist festgenommen

Die Polizei hat einen offenbar psychisch kranken Mann in Gewahrsam genommen, der zuvor drei Personen exhibitionistisch belästigt hatte. Gegen 16.35 Uhr war der 28-Jährige einer erwachsenen Frau und zwei etwa 13-jährigen, bisher unbekannten Mädchen, die mit Fahrrädern unterwegs waren, mit entblößtem Geschlechtsteil gegenübergetreten. Die Frau und die beiden Mädchen waren gerade von Pöring in Richtung Zorneding unterwegs, als ihnen der Mann bei der S-Bahnunterführung gegenübertrat und sie auch ansprach. Die erwachsene Frau setzte sofort einen Notruf ab und die eingesetzte Streife konnte den Mann noch am Tatort festnehmen. Da dieser psychische Auffälligkeiten zeigte, ordnete das zuständige Gericht eine Unterbringung in der Psychiatrie an. Die Kriminalpolizei Erding bittet die zwei jungen Mädchen, deren Identität bisher noch nicht bekannt ist, sich unter der Telefonnummer (08122) 968-0 zu melden.

© SZ vom 17.10.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema