bedeckt München 28°

Zorneding:Temperamentvolles aus Brasilien

"La magia de Brazil", so lautet das feurige Motto am Samstag, 25. November, in der Café-Bar Herzog in Zorneding: Vier bemerkenswerte Künstler werden den Abend mit temperamentvoller brasilianischer Musik der späten 50er und 60er Jahre füllen. Die brasilianische Sängerin Regina Guinée entführt das Publikum mit ihrer herzlichen Persönlichkeit und authentischem Brasiljazz zumindest gesanglich zu den sonnigen Seiten Südamerikas. Auch tritt der Instrumentalist und Komponist Fabrizio Cavalcante mit seiner Gitarre und am Piano auf. Der ehemalige Student der klassischen Gitarre ist dafür bekannt, die Liebe und Leichtigkeit des brasilianischen Lebensgefühls mit Freude weiterzugeben. Der dritte Künstler dieses Abends wird Matthias Englhardt sein. Der gebürtige Münchner verzaubert als freischaffender Bassist durch die Klänge von Samba und Bossa Nova. Doch auch der begnadete Perkussionist Lukas Pollmann wird sein Talent wieder einmal unter Beweis stellen. Die Gäste dürfen sich auf temperamentvolle brasilianische Musik und einen unterhaltsamen Abend freuen. Beginn ist um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.