Zorneding:Lieder in Mundart

"Hoffnung geben, fröhlich machen und Sanftmut wecken" möchte die Liedermacherin Helga Brenninger, die am Samstag, 9. Oktober, im Café Herzog in Zorneding auftritt. Dort präsentiert sie zusammen mit der Geigerin Saskia Götz ihr neues Programm mit dem Titel "Heazbrenna". Damit möchte die Künstlerin aus Dorfen "die scheinbar kleinen und einfachen, aber doch so wichtigen und schönen Dinge des Lebens bewusst machen". Die Markenzeichen Brenningers sind ein authentisches Auftreten, ein großartiges Gefühl für geradlinige Kompositionen sowie berührend-pointierte Texte in Mundart. Mit ihrem Debütalbum "Mitten im Lebn" und dem Nachfolger "Frei" hat sie sich als Sängerin und Künstlerin auf überregionalen Bühnen etabliert. Bei zahlreichen Radioeinsätzen, etwa auf Bayern 2, beim "Album der Woche" der Bayernwelle, mit einem Sonderpreis für Liedermacher bei Radio Alpenwelle sowie bei vielen Livekonzerten wurde sie für ihre facettenreiche Musik gefeiert. Los geht's um 20 Uhr. Reservierungen bitte per Mail an info@cafe-bar-herzog.de.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB