bedeckt München 27°

Wasserburg:Improvisierte Momente

Mit eigenen Kompositionen und viel Liebe zur improvisierten, im Moment entstanden Musik wartet das Jazz-Quartett Passage of Time am Donnerstag, 11. April, im Wasserburger Café Schranne auf. Pianist Bertram Liebmann, Schlagzeuger Bernhard Henke und Bassist Peter Müller sind schon lange musikalische Weggefährten. Neu dazu gestoßen ist nun der Saxophonist Martin Schwarzenböck. Alle vier verbindet der Jazz, aber noch viel mehr die Idee der vielseitigen musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten beim Musizieren selbst. Beginn ist um 20 Uhr im Café Die Schranne, Marienplatz 2. Der Eintritt kostet 15 Euro.