Vortrag Eine Liebe in der Kunst

Der Begriff Psyche ist heute in inflationärem Gebrauch. Viele Menschen verstehen darunter eine innere Befindlichkeit, die ständig Anlass zur Sorge gibt. Dabei bedeutet das griechische Wort ursprünglich "Atem", zugleich aber auch "Schmetterling". Früher aber weckte der Begriff ganz andere Assoziationen, nämlich an die berührende antike Erzählung von Amor und Psyche, eine der tiefen Liebesgeschichten der europäischen Literatur. Große Künstler wie Raffael, Canova, Edward Burne-Jones, Rodin und andere fanden wunderbare Bilder für die an dramatischen Wendungen reiche Handlung und schufen Meisterwerke. Die Kunsthistorikerin Anja Dollinger aus Vaterstetten hält am Dienstag, 12. Februar, im neuen Gemeindesaal der Baldhamer Petrikirche einen Vortag über die machtvolle Liebe von Amor und Psyche. Der Eintritt kostet zehn Euro.