bedeckt München 14°

Volkshochschule Vaterstetten:Ausstellung zum Thema Militär und Gesellschaft

Eine neue Ausstellung zum Thema "Militär und Gesellschaft in Deutschland seit 1945" wird am 14. April in der Volkshochschule Vaterstetten eröffnet. Die Ausstellung zeigt auf 22 Tafeln die geschichtliche Entwicklung der Bundeswehr sowie der NVA. Sie führt von den Anfängen beider Armeen und der sie beeinflussenden politischen Ereignisse bis in die Gegenwart. Die Herausgeber sind das Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr sowie die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Den Eröffnungsvortrag hält am Mittwoch, 14. April, 18 bis 19.30 Uhr, Oberstleutnant M.A. Mirko Urbatschek, Inspektionschef an der Sanitätsakademie der Bundeswehr in München. Die Veranstaltung wird live ins Internet übertragen, nähere Informationen und Anmeldung unter www.vhs-vaterstetten.de. Die Ausstellung wird bis Ende Juli 2021 in den oberen Räumen der VHS im Bildungszentrum in Vaterstetten gezeigt. Auf Anfrage werden kleine Gruppen durch die Ausstellung geführt. Interessenten senden eine Mail an ertel@vhs-vaterstetten.de.

© SZ vom 08.04.2021 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema